Tobias Hans mit 100 Prozent Zustimmung zum Landratskandidaten der CDU gewählt

IMGP4159Die volle Rückendeckung seiner Partei erhielt Tobias Hans am Mittwoch bei der Wahlkreisvertreterversammlung in der Landesmusikakademie in Ottweiler. 56 der 57 von den Ortsverbänden bestimmten Vertreter waren nach Ottweiler gekommen um den Landratskandidaten der CDU offiziell zu bestimmen, nachdem der CDU-Kreisvorstand den Neunkircher Landtagsabgeordneten und Parlamentarischen Geschäftsführer der CDU-Landtagsfraktion bereits im Mai als Kandidaten für die Landratswahl am 8. November nominiert hatte.
Die Christdemokraten hatten bewusst auf eine Jubelveranstaltung mit Wahlkampfreden verzichtet, da die lange geplante Veranstaltung nun genau zwischen Trauerfeier und Staatsakt für den verstorbenen Landtagspräsidenten Hans Ley gefallen ist. „Wir haben heute einem großen Politiker und ehrlichem Freund unserer Region zu betrauern. Dennoch hätte er gewollt, dass wir unsere Arbeit erledigen und unserer Verantwortung nachkommen, uns heute für die Landratswahl aufzustellen. Hans Ley hat sich immer zunächst der Verantwortung für die Menschen in der Region und für seine Partei gestellt. Das mache auch ich mir zum Vorbild und deshalb trete ich an“, so Tobias Hans vor den Parteivertretern in Ottweiler.
Dass die Christdemokraten im Landkreis Neunkirchen hinter Tobias Hans stehen, haben sie mit einem eindrucksvollen Wahlergebnis dokumentiert: 56 der 56 Vertreter stimmten mit Ja für Tobias Hans. „Das Ergebnis zeigt, dass ihr wie ich diese Wahl gewinnen wollt – gemeinsam wollen wir unseren schönen Rosenkreis in eine gute Zukunft führen“, so der nun offizielle Landratskandidat Tobias Hans in seinem Schlusswort vor den Vertretern der Ortsverbände.
IMGP4139