Tobias Hans startet seine Dialog-Tour mit prominenter Unterstützung durch Generalsekretär Dr. Peter Tauber

Der CDU-Landratskandidat Tobias Hans hat am Freitag, 17.7.2015, seine Dialog-Tour durch den Landkreis Neunkirchen gestartet. Dabei erhielt er bundespolitische Unterstützung durch CDU-Generalsekretär Dr. Peter Tauber, der eigens von der Sondersitzung des Bundestages nach Neunkirchen anreiste. Ebenfalls vor Ort war die stellvertretende Vorsitzende der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Nadine Schön, die als Wahlkreisabgeordnete für fünf der sieben Kreisgemeinden verantwortlich ist.

Unter Moderation des JU-Kreisvorsitzenden Johannes Schäfer gab es eine lebhafte Diskussion auf einem nur leicht erhöhten Podest, so dass die vorbeischlendernden Passanten an der Diskussion teilhaben konnten. Peter Tauber betonte gemeinsam mit seinem saarländischen Kollegen Roland Theis, dass gerade bürgernahe Politiker bei Urwahlen die besten Chancen haben: „Tobias Hans ist jemand, der in seiner bisherigen Tätigkeit als Landtagsabgeordneter bewiesen hat, dass er die Dinge dort anpackt, wo sie dem Bürger nutzen, nämlich vor Ort. Tobias Hans wäre ein großartiger neuer Landrat für den Landkreis Neunkirchen“, so Roland Theis. Peter Tauber ergänzt: „Ich würde mich freuen, wenn ich am Abend des 8. November von Tobias eine SMS bekäme in der steht, dass es gut aussieht – ein CDU-Landrat mehr!“

In seiner Dialog-Tour, die ihn von Neunkirchen aus durch den ganzen Landkreis führen wird, sieht Tobias Hans eine gute Gelegenheit, seinen neuen Politikansatz zu vermitteln. „Ich will, dass das Gegeneinander zwischen Kommunen und dem Landkreis aufhört. Der Landkreis muss Dienstleister für seine Kommunen werden. Sollte ich zum Landrat gewählt werden, werde ich auf den Dialog mit den Bürgermeistern aber eben auch mit den Bürgern setzen. Ein ‚weiter so‘ reicht da nicht. Ich habe viele neue Ideen, die ich mit den Menschen im Kreis in den nächsten Wochen diskutieren möchte“, so ein sichtbar motivierter Landratskandidat Tobias Hans unter großem Beifall seiner Anhänger auf dem Neunkircher Stummplatz.

In Kürze wird es an dieser Stelle noch Fotos von den Veranstaltungen der Dialog-Tour geben.